Für den dauerhaften Erhalt der Kinderklinik in Sankt Augustin

AktionenBayern

Kaum besucht jemand aus Bayern NRW, gibt es nen Wintereinbruch: Ich war heute für den dauerhaften Erhalt der Kinderklinik in St. Augustin unterwegs. Gemeinsam mit der Linksjugend solid Rhein-Sieg, der Kreissprecherin von DIE LINKE. Rhein-Sieg, Katharina Blank, (3.v.l.) und den NRW-Landtagskandidat:innen (v.l.) Judith, Sönke und Martina warnten wir vor der befürchteten Schließung: Denn zwar scheint vor der Wahl die angestrebte Schließung abgewendet. Aber DIE LINKE befürchtet zurecht, dass der Standort mit dem profitorientierten Konzern Asklepios weiterhin sehr gefährdet ist.

Wir wollen den Standort dauerhaft sichern. Dafür muss er zurück in die öffentliche Hand. DIE LINKE streitet für gemeinwohlorientierte Krankenhäuser mit gut bezahltem Personal, die den Menschen dienen und nicht die Kassen von Konzernen füllen.