Zum Hauptinhalt springen

Bundesregierung fährt Krankenkassen vor die Wand

Das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz stabilisiert gar nichts. Im Gegenteil: Die Bundesregierung bleibt dabei, dass höhere Beiträge die Krankenkassen retten sollen. Damit zahlen die Versicherten für die Fehlentscheidungen der vergangenen Jahre. Wir brauchen eine Revolution der Finanzierung von Pflege und Gesundheit, das Weiter-so der Bundesregierung… Weiterlesen


California Dreaming - Teil 2 und Schluss der Bundestagsreise rund um die Legalisierung von Cannabis

Nach drei Tagen voll spannender Termine rund um die Legalisierung von Cannabis in Kanada, ging es für unsere Bundestagsdelegation für den zweiten Teil der Reise nach Kalifornien. Kalifornien legalisierte als erster Bundesstaat in den USA Cannabis – ein paar Jahre nach der Entkriminalisierung geringer Besitzmengen. Wie in Kanada wurde auch hier… Weiterlesen


The Aktuelle News

Bundestagsabgeordnete auf Cannabis-Reise in Kalifornien

Ates Gürpinar von links eröffnet die Wettrunde. „Die Entkriminalisierung wird Anfang nächsten Jahres kommen und die Legalisierung später in diesem Jahr“, sagt er. Weiterlesen


Unterwegs in Kanada und Kalifornien zur Frage: Wie klappt es mit der Legalisierung von Cannabis?

Im Rahmen einer Bundestagsdelegation habe ich mit Kolleginnen und Kollegen der anderen Fraktionen zur Frage der Legalisierung gerade drei Tage Kanada bereist, und hier vor allem die Provinz Ontario. Bevor es für den zweiten Teil der Reise weiter nach Kalifornien geht, ist es Zeit für ein Zwischenbericht aus den Gesprächen und Erfahrungen mit… Weiterlesen


watson.de

Alarm am Krankenbett: Wie die aktuellen Krisen Kliniken doppelt treffen – und was getan werden kann

Ates Gürpinar stellt gegenüber watson aber klar: "Ein Gesundheitssystem, das auf Profit aufbaut, hat keine Zukunft." Die Regierung müsse sich an die Finanzierung herantrauen. Weiterlesen


Berliner Zeitung

Gesetzentwurf: Kliniken müssen für ausreichend Pflegepersonal sorgen

Der Pflegeexperte der Linksfraktion, Ates Gürpinar, erklärte in Berlin, wenn das Konzept PPR 2.0 „ordentlich“ umgesetzt werde, brauche es laut der Deutschen Krankenhausgesellschaft 40.000 zusätzliche Pflegekräfte, laut der Gewerkschaft Verdi sogar 80.000. „Damit das nicht Realität wird, hat Lauterbach zugelassen, dass Lindner bei der entscheidenden… Weiterlesen

Reichtumsuhr

Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de