Zum Hauptinhalt springen

Im Gespräch mit dem Rohrdorfer Bürgermeister Simon Haustetter

Letzte Woche traf ich den Rohrdorfer Bürgermeister Simon Haustetter. Haustetter setzte sich 2020 gegen gleich zwei Kandidaten im ersten Wahlgang durch – darunter gegen den CSU-Kandidaten, in Oberbayern im eher ländlichen Gebiet eine Seltenheit. Er verriet mir seine Methode: Haustetter suchte den direkten Kontakt mit nahezu der gesamten Bevölkerung: Er besuchte sie und ging mit ihnen ins Gespräch.

Wir hatten uns vor einigen Wochen in der Auseinandersetzung der Beschäftigten im Rohrdorfer Betrieb Sengewald kennengelernt. Haustetter und ich unterstützen die Beschäftigten bei ihrer Auseinandersetzung für einen Tarifvertrag. Zwei weitere Übereinstimmungen fanden wir in der Debatte zum Brenner Nordzulauf – und einem Hobby abseits der Politik, dem Ausdauersport: Mal schauen, bei welchem Wettlauf wir aufeinandertreffen.

Foto: Christian Schoenleber