Aktuelle Pressemeldungen

Meine herzlichen Glückwünsche an Janine Wissler und Martin Schirdewan zur Wahl als unsere Parteivorsitzenden. Ich freue mich auf die gute Zusammenarbeit im Parteivorstand und bedanke mich für das Vertrauen der Delegierten, die mich erneut zum stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt haben. Wir müssen daran arbeiten, dass Alle bei uns einen… Weiterlesen

Erstmals in der Nachkriegsgeschichte war es 2007 gelungen, links von SPD und Grünen eine gesamtdeutsche sozialistische Partei zu gründen, die seitdem konstant im Bundestag vertreten ist. Es war ein besonderer – und in der linken Geschichte seltener – Prozess, in dem verschiedene linke Strömungen, Bewegungen und Traditionslinien in einer Partei… Weiterlesen

„Die Personalkrise in unserem Gesundheitswesen spitzt sich zu – nicht nur bei den Pflegekräften, sondern auch in der Ärzteschaft. Die Belastung für Ärzte durch den demographischen Wandel nimmt zu. Bundesärztekammer-Präsident Klaus Reinhardt unterstreicht zu Recht, dass eine ausreichende Personalausstattung kein Luxus, sondern Fundament des… Weiterlesen

Das Bayerische Landesamt für Statistik hat heute Zahlen zum Wohnungsbau in Bayern im Jahr 2021 präsentiert. Nach diesen wurden im Vergleich zu 2020 4,9 Prozent weniger Wohnungen fertiggestellt. Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt dazu: „Angesichts der weiter steigenden Mietpreise und des Wohnungsmangels, vor allem in den… Weiterlesen

„Professionelle Pflege ist ein Knochenjob. Es ist eine Schande, dass die Bundesregierung hier nicht für Entlastung sorgt, sondern dass die Pflegekräfte dies in Streiks erkämpfen müssen und durch Teilzeit individuell organisieren“, kommentiert Ates Gürpinar, Sprecher für Pflege- und Krankenhauspolitik der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des Tags der… Weiterlesen

„Herrn Lauterbachs Reform-,Zwischenspurt' weist gewaltige Lücken auf. Insbesondere im Bereich der Krankenhausfinanzierung und Pflegepolitik herrscht ohrenbetäubende Stille", kommentiert Ates Gürpinar, Sprecher für Pflege- und Krankenhauspolitik der Fraktion DIE LINKE, die Ankündigungen des Gesundheitsministers für neue Gesetze zur medizinischen… Weiterlesen

Nach dem offenen Brief prominenter Persönlichkeiten gab es von einigen wieder schnellen Widerspruch. Ob beabsichtigt oder nicht, ob Kritik an Einzelnen berechtigt ist oder nicht, wird auch die politische Auseinandersetzung härter, wie es in Kriegs- und Krisenzeiten oft der Fall ist. Fehler haben schließlich tödliche Folgen. Leider sollten gerade… Weiterlesen

Bayern hat seit 2018 seine jährlichen Ausgaben für seine Krankenhäuser in Höhe von 643 Millionen Euro nicht erhöht und das merkt man. Schon vor der Pandemie war das Geld knapp und einige Häuser mussten Abteilungen schließen oder wurden gleich komplett dicht gemacht. Inzwischen haben wir zwei Jahre Pandemie hinter uns und sind mitten in einer… Weiterlesen

Die Covid-Impfung schützt gut und zuverlässig gegen einen schweren Verlauf einer möglichen Corona-Erkrankung. Das zeigen uns Studien und insofern ist die Corona-Impfung die beste Möglichkeit, die wir alle individuell haben, uns zu schützen, und eine hohe Impfrate ist wichtig, um das Gesundheitssystem vor weiterer Überlastung zu bewahren. Trotzdem… Weiterlesen

Aus dem Psychreport Bayern der Krankenkasse DAK geht hervor, dass die psychischen Erkrankungen bei bayerischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern deutlich zugenommen haben. 2021 wurde mit 2,38 Krankheitstagen pro Beschäftigten ein neuer Höchststand erreicht. Das bedeutet eine Zunahme von 50 Prozent binnen zehn Jahren. Ates Gürpinar,… Weiterlesen